Cozylittlemoments

Achtung diese Seite enthält Werbung durch Produktnennung,unbezahlt und ungesponsert!

Hallo,Hazel Wood- ein Jahreshighlight Ihr lieben Bücherschätzchen❣

Hier erzähle ich Euch ein bisschen was über Bücher aus allen Genre, die ich gelesen habe und wie sie mir gefallen haben📚📖

Ich hoffe ihr fühlt euch bei mir wohl und findet die ein oder andere Leseinspiration💕

Folgt mir auch gerne auf Instagram unter : cozylittlemoments ,wenn ihr wissen wollt, was ich gerade lese oder um euch mit mir auszutauschen! Ich freue mich, von euch zu hören!

In diesem Sinne 💕Habt es immer fein und cozy💕📚📖💕

Achtung :Werbung, weil Probuktnennung, unbezahlt

📚Titel:

Redwood Love –

Es beginnt mit einer Nacht

📚Autor: Kelly Moran

📚Verlag: Rowohlt Polaris

📚Genre: Romance

📚Seiten: 372

📚Cover-Design: Bunt und sehr ansprechend

📚Habtik:

Sehr angenehm mit hohem Wohlfühlfaktor!

Das Buch faßt sich sehr weich und schön an!

Titel, Autor sowie ein Landschaftsbild sind erhaben und es war jedesmal ein Genuß, das Buch zur Hand zu nehmen.

📚Handlung:

Bei diesem Buch handelt es sich um den 3. Band der Redwood Love Reihe! In jedem der drei Bücher geht es um einen der O’Grady Brüder, die alle Tierärzte sind und eine gemeinsame Praxis führen, die sie von ihrem Vater geerbt haben!

Dieses Buch spielt in einer typischen, amerikanischen Fernsehwunschwelt aller Stars Hollow, nämlich Redwood.

Im dritten Band dreht es sich um Drake, den ältesten der O’Grady Männer! Drake hat vor 5 Jahren seine Ehefrau durch Krebs verloren und hat seither nicht mehr richtig ins Leben gefunden!

Hier erfahren wir nun seine Geschichte und seinen Weg zurück ins Leben und zurück zur Liebe💕 Hierzu möchte ich auch nur noch ergänzen, dass Zoe, die beste Freundin seiner Frau, hier auch einen wichtigen Part in der Gechichte einnimmt! Jedes Wort mehr zur Handlung würde schon zu viel verraten!

📚Meine Meinung:

Da ich alle drei Bände innerhalb eines Monats gelesen habe, und den zweiten noch besser fand als den ersten, muss ich sagen, war ich beim dritten Buch nach den ersten 100 Seiten etwas enttäuscht!

Die ganze Geschichte hat sich ähnlich angefühlt, wie die beiden anderen und auch die Protagonisten haben sich für meinen Geschmack zu ähnlich verhalten, wenn auch aus anderer Motovation!

Nach diesen 100 und ein paar Seiten gab es aber dann eine kleine Wende und die Geschichte wurde wieder etwas spannender!

Was ich noch erwähnen möchte ist, dass die Autorin, die Charaktäre der ersten beiden Bücher, die allesamt äusserst symphatisch und liebenswert waren, wieder mit einfliessen lässt und man auch hier noch ein bisschen was erfährt wie es weiter geht in deren Leben!

Zum Schluss möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass das Ende mich wieder richtig gecatched hat und ich ein bisschen Herzklopfen und Gänsehaut hatte!😍

📚Mein Fazit:

Das ganze Buch ist wirklich ein Wohlfühlbuch in dem man gerne verweilt!

Was es für mich nicht ist: ein Buch, dass man immer nochmal lesen möchte, wenn man mal weiss, wie es aus ging!
Man darf auch für sich nicht zu viel hinterfragen! Dazu kann ich leider nicht mehr sagen, sonst würde ich spoilern, und das wollen wir ja nicht 😉Also macht euch eure eigenen Gedanken dazu!

Eine liebenswerte kleine Buchhreihe, den riesen Hyp dazu muss ich allerdings ein bisschen beschmunzeln!

📚⭐Bewertung: ⭐⭐⭐⭐/5 Sterne

Ich hoffe meine kleine Rezi konnte euch eine kleine Entscheidungshilfe bieten, dieses Buch zu lesen oder eben nicht😏📚

Nun habt es fein und Cozy und wir lesen uns hoffentlich hier bald wieder!📖🕯

📚Titel: Rückkehr der Engel

📚Autor: Marah Woolf

📚Verlag: Books on Demand

📚Genre: Urban Fantasy

📚Seiten: 371

📚Cover-Design: Der Umschlag ist sehr hell und ansprechend gehalten, mit einem Gesicht und einer Feder in grau und wunderbaren Pastelltönen. Auf das eigentliche Buchcover sind Titel und Autor,sowie ein wundervolles Ornament gestanzt,was mit persönlich sehr gut gefällt! Und es gibt ein Lesebändchen💕

📚Habtik: Das Buch fasst sich sehr angenehm und weich an und lässt sich gut in der Hand halten.

📚Handlung:

Dieses ungewöhnliche Geschichte wird in der Ich-Form aus Sicht der Hauptprotagonistin Moon deAngelis erzählt. Moon ist ein junges Mädchen, das mit ihrer Zwillingsschwester Star, ihrem Bruder Tizian und ihrem besten Freund Alessio in Venedig wohnt. Sie leben in der ehemaligen Bibliothek von Venedig, die von Moons verstorbenem Vater geführt wurde.

Wir finden uns hier in einem sehr atmosphärischen, teilweise sehr düsteren und gefährlichen Venedig wieder, das mittlerweile von Engeln besetzt wird, die die Menschen unterjochen.

Moon versucht nun in diesen schwierigen Verhältnissen ihre Geschwister zu schützen und zu versorgen, während sie selbst dabei immer tiefer in Gefahr und in den Bann der Engel gerät.

📚Meine Meinung:

Zunächst hatte Schwierigkeiten in das Buch hineinzukommen. Marah Woolf schickt uns hier in ein sehr düsteres Venedig, das von Engeln beherrscht wird und ich hatte ein bisschen Probleme mich da hinein zu finden. Auch damit, dass sie in der Ich-Former erzählt, was mich etwas von den Nebenprotagonisten entfernt hat, da man nicht erfährt, was in diesen vor geht!

Trotzdem wollte ich die ganze Zeit unbedingt wissen,wie es weiter geht und habe das Buch innerhalb von 3 Tagen durch gelesen. In der 2. Hälfte hat es mich dann doch sehr mit gerissen und die Wende im letzen Drittel, hat mich dann sehr mit fiebern lassen. Auch Moon wurde mit im Laufe des Buches zunehmend sympathischer, auch wenn sie für meinen Geschmack zu distanziert bleibt. Ich verstehe aber, warum die Autorin sie so erscheinen lässt, denn dies muss einfach auf Grund der Schwere ihres Lebens und der Verantwortung, die auf Moons Schultern lastet so sein.

Am Ende gibts dann noch einen schönen Cliffhänger, was mir gut gefällt und mich dem 2. Band entgegen fiebern lässt.

📚Mein Fazit: Schöne neue Geschichte , die uns das Engelthema mal aus einer ganz anderen Perspektive erzählt. Das Buch ist spannend und die Reihe hat einer Menge Potential. Einig die Ich-Erzählform war nicht so meins, aber das ist ja Geschmacksache.

Lassen sie uns nicht so lange auf Band 2 warten Frau Woolf.

📚⭐Bewertung : ⭐⭐⭐⭐/5

Hazel Wood- ein Jahreshighlight💕

📚Titel:

Hazel Wood – Wo alles beginnt

📚Autor: Melissa Albert

📚Verlag: Dressler

📚Genre: Märchen Adaption

📚Seiten: 349

📚Cover-Design:

Der Umschlag ist ist wunderschön und mystisch gestaltet und auch der Innenband ist sehr schön mit blauen Blättern bedruckt!

📚Habtik:

Das Buch hat ein sehr schönes Format, ist nicht schwer und fasst sich sehr weich und angenehm an!

📚Klappentext:

Seit Alice denken kann, wird sie um Unheil verfolgt. Dann stirbt ihre Großmutter, die mysteriöse Märchenerzählerin Althea Proserpine , und kurz darauf verschwindet ihre Mutter spurlos. Zurück bleiben die Worte :

„Halt dich fern von Hazel Wood!“

Alice spürt, dass sie ihre Mutter nur retten kann, wenn sie an den Anfang ihrer eigenen Geschichte zurückkehrt. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Ellery Finch bricht sie auf nach Hazel Wood, dem tief in den Wäldern verborgenen Anwesen ihrer Großmutter, wo alle finsteren Märchen ihren Anfang haben … und ihres vielleicht wahr wird.

📚Meine Meinung:

Als ich das Erstemal auf dieses Buch gestoßen bin, dachte ich „muss ich unbedingt lesen!“ Das wunderschöne Cover und der nichts sagende Klappentext hatten mich direkt in ihren Bann gezogen.

Dann habe ich aber die vielen kontroversen Meinungen darüber gelesen und das Buch erst mal hinten angestellt.

Ende Oktober, hab ich es allerdings günstig gebraucht entdeckt und direkt zugegriffen und es auch direkt in einem Rutsch durch gelesen.

Und ich gehöre definitiv zu der Gruppe „muss man unbedingt lesen“! Ich fand es spannend von Anfang bis Ende und es hat mich keinen Moment gelangweilt. Die Protagonisten mochte ich und sie waren auch interessant und haben noch Potential für mehr Lesevergnügen.

Ich fand die Auflösung der Geschichte super, wenn das Ganze auch gegen Ende etwas an Fahrt verloren hat.

📚Mein Fazit:

Sehr spannendes Lesevergnügen, zu keinem Zeitpunkt langatmig und mit Potential für eine Fortsetzung, rund um Ellery Finch wäre interessant und sicher lesenswert.

Das Buch ist definitiv ein Jahreshighlight von mir, da für mich alles stimmt. Es sieht wunderbar aus, fasst sich schön an ist spannend und verlangt nach mehr!

📚Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐/5

Nach dem Sommer – Maggie Stiefvater

📚Titel: Nach dem Sommer Band 1

📚Autor: Maggie Stiefvater

📚Verlag: Scrips 5

📚Genre: Urban Fantasy

📚Seiten: 423

📚Cover-Design: sehr schönes Design in pastell Orange gehalten

📚Habtik: schweres Hardcover,welches sich durch den weichen Umschlag sehr schön und angenehm anfasst!

📚Klappentext:

📚 Meine Meinung:

Ich fand das Buch sehr schön und habe es in einem Rutsch weg gelesen! Die Zeit mit den Wölfen habe ich sehr genossen und auch die Liebesgeschichte zwischen Sam & Grace fand ich süss und sie hat es gegen Ende geschafft mich sehr zu berühren und mir Lust auf mehr zu machen! Ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht und habe entgegen meiner Leseliste direkt Band 2 „Ruht das Licht“ angefangen!

📚Mein Fazit: Ein wunderbares Buch, das Lust auf mehr macht! Wunderschön leichter Schreibstil und Charaktere die einem direkt ans Herz wachsen ! *Lest unbedingt dieses Buch💕

📚Bewertung : ⭐⭐⭐⭐⭐/5

„Ruht das Licht “ – Maggie Stiefvater

📚Titel: Ruht das Licht

📚Autor: Maggie Stiefvater

📚Verlag: Script5

📚Genre: Urban Fantasy

📚Seiten: 400

📚Cover-Design: Passen im gleichen Design gehalten wie Band 1 nur diesmal in pastell Blau

📚Habtik: schweres Hardcover,welches sich durch den weichen Umschlag sehr schön und angenehm anfasst!

📚Klappenzext:

📚Meine Meinung: Auch dieser Band 2 hat sich wieder sehr schön und flüssig lesen lassen! Allerdings hat mich hier die Geschichte, nicht so gefesselt. Es war sehr vorhersehbar und teilweise auch sehr unverständlich, konstruiert beinahe ! 🤔Wie sage ich das ohne euch zu spoilern? Sagen wir mal so, wie kann es sein, dass Grace Eltern so reagieren wie sie reagieren, wo sie im ersten Teil noch total desinteressiert an Grace und liberal beschrieben werden? Sie werden hier komplett anders dargestellt als in Band 1! Das hat mich ziemlich gestört und fast genervt!

Und dann eine weiter Frage wo ist denn der dritte „neue Wolf“ abgeblieben, er wird gar nicht mehr erwährt!?

Aber gut, trotzdem hab ich es auch zügig gelesen und es hat mich relativ gut unterhalten, allerdings nicht überrascht und auch die Spannung hat mir etwas gefehlt.

📚Mein Fazit :

Lange nicht so toll wie Band 1 ! Ich bereue zwar nicht,es gelesen zu haben, es hat mir aber auch nicht Lust auf mehr gemacht! Deswegen bleibt Band 3 erstmal im Regal und sieht schön aus🤷‍♀️

📚Bewerbung : ⭐⭐⭐/5

%d Bloggern gefällt das: